Firmen-Präsente

Was auch immer Sie für Ihr Unternehmen suchen – ob individuelle Geschenkideen für Mitarbeiter, exklusive Firmenpräsente oder kleine Aufmerksamkeiten für Ihre Geschäftspartner – gerne entwickeln wir für Sie passgenaue Geschenke, die Eindruck machen und den Beschenkten Freude bereiten! Aufgrund jahrelanger Erfahrung im Handel von Feinkost- und Delikatessen-Präsentkörben beraten wir kompetent und arbeiten professionell.

Wir bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen und übernehmen gerne den gesamten Service rund um Ihre Geschenke-Aktion für Sie: Von der Konfektionierung Ihrer Geschenke, über die Erstellung von individuellen Grußkarten bis hin zum leitcodierten und nachprüfbaren Einzelversand der Pakete an die Beschenkten. Eine Bezahlung auf Rechnung ist dabei selbstverständlich möglich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Geschenke für Kunden, Partner und Mitarbeiter

Warum Jamon?

Handverlesenes Sortiment

  • Mediterrane Feinkost in Premiumqualität
  • Breite Auswahl fertiger Geschenkideen
  • Individuelle Präsentkörbe für jedes Budget

Rundum-Sorglos-Paket

  • Über 150.000 zufriedene Kunden
  • Professionelle Umsetzung von Großaufträgen
  • Rechnungskauf möglich: Erst der Versand, dann die Rechnung

Herausragender Service

  • Persönliche Beratung
  • Rundum-Sorglos-Service für Unternehmen
  • Auf Wunsch Einzelversand, Lieferungen zum Wunschtermin, Grußkarten-Service

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

 

Bitte alle fett beschrifteten Pflichtfelder ausfüllen.

Sprechen Sie uns an!
Sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie persönlich!

So erreichen Sie uns:

Weitere Geschenk-Ideen für besondere Gelegenheiten

Sprechen Sie uns an. Gerne beraten wir Sie persönlich!

Steuerliche Aspekte

Sachgeschenke an Mitarbeiter können diesen innerhalb der monatlichen Sachbezugsfreigrenze von 44 Euro (brutto incl. Versandkosten) steuer- und sozialversicherungsfrei überlassen werden. Wichtig ist allerdings, dass diese monatliche Grenze nicht bereits für andere Sachleistungen im Laufe des jeweiligen Monats an die Mitarbeiter ausgeschöpft wurde.

Darüber hinaus können Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Sachgeschenke zu einem persönlichen Anlass wie Geburtstag, Jubiläum, Hochzeit o.ä. jeweils im Wert von bis zu 60 Euro brutto incl. Versandkosten steuer- und sozialversicherungsfrei zuwenden.

Bei Geschenken an Geschäftspartner liegt die Grenze pro Person bei 35,00 Euro (netto), exklusive der Versandkosten, sofern das Geschenk von uns direkt an den Beschenkten versandt wird – sofern der Beschenkte nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist (z. B. Kleinunternehmern oder Ärzte) handelt es sich bei den 35,00 Euro um einen Bruttobetrag.

Zudem besteht für Geschenke an eigene Mitarbeiter und an Geschäftsfreunde die Möglichkeit der pauschalen Steuerübernahme mit einem Steuersatz von 30 Prozent nach § 37b EStG.

Bitte berücksichtigen Sie, dass diese Hinweise keine steuerliche Beratung ersetzen und ohne Gewähr erfolgen. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, sich vorab den verbindlichen Rat ihrer Steuerberater über die steuerliche Behandlung der Geschenke einzuholen. Gerne erstellen wir auf Anfrage ein schriftliches Angebot, welches Sie Ihren Beratern zur Vorab-Prüfung vorlegen können.

35,00 €

Für Kunden und Geschäftspartner

  • Geschenke für Kunden und Geschäftspartner
  • Zum Beispiel als Weihnachtsgeschenk oder Aufmerksamkeit

44,00 €

Für Mitarbeiter ohne persönlichen Anlass

  • Sachzuwendungen für Mitarbeiter
  • Z. B. Jamon-Geschenkset
  • Als steuerfreies Gehaltsextra
  • 1 x pro Kalendermonat möglich

60,00 €

Für Mitarbeiter bei persönlichem Anlass

  • Steuerfreie Sachzuwendungen für Mitarbeiter
  • Z. B. Jamon-Geschenkset
  • Zu besonderen und persönlichen Anlässen, z. B. Geburtstag, Beförderung oder Pensionierung
  • Mehrmals im Jahr möglich

Sonderfall 2020: Aufgrund der Corona-Krise können Arbeitgeber ihren Beschäftigten bis Ende des Jahres Sonderzahlungen von bis zu 1.500 € steuerfrei in Form von Zuschüssen und Sachbezügen gewähren.

Häufige Fragen

Für Firmenkunden versenden wir unsere Produkte gerne auch auf Rechnung. Da sich die Zahlarten in unserem Onlineshop an Endverbraucher/natürliche Personen richten, wenden Sie sich als Firmenkunde mit Ihrer Bestellung auf Rechnung bitte am besten telefonisch (05246 9009060) oder per E-Mail an unseren Kundendienst.

Die Rechnung zu Ihrer Lieferung erhalten Sie am Versandtag automatisch im pdf-Format als E-Mail-Anhang an die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse. Die Bezahlung können Sie über Ihre Buchhaltung bequem binnen 14 Tagen auf unser auf der Rechnung vermerktes Bankkonto vornehmen lassen.

Nein, bei unseren Versendungen liegt im Paket niemals eine gedruckte Rechnung mit Preisangaben o.ä.. Der Rechnungsversand erfolgt bei uns ausschließlich und automatisch per E-Mail.

Selbstverständlich versenden wir Ihre Geschenke gerne auch direkt an den/die Beschenkte(n). Bei einer Bestellung in unserem Shop wählen Sie hierzu im Checkout-Prozess einfach die Option „An eine andere Lieferadresse versenden“. (Bitte beachten Sie hier unsere Hinweise zur Bezahlung bei abweichenden Lieferadressen.) Alternativ übermitteln Sie uns Ihre Bestellung bitte direkt per E-Mail oder Telefon.

Zur Betrugsvermeidung im Internet ist bei den Express-Bezahlarten „Paypal Express“ und „Amazon Pay“ sowie der Zahlart „Kauf auf Rechnung / Paymorrow“ die Auswahl einer abweichenden Lieferadresse nicht möglich. Wenn Sie bei der Verwendung einer abweichenden Lieferadresse auf Probleme stoßen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundendienst. Wir finden einen Weg!

Ja, das ist ohne Wenn und Aber möglich. In den vergangenen 20 Jahren haben wir für viele in- und ausländische Firmenkunden den Geschenkversand in einer Größenordnung von 100-500 und mehr einzelnen Paketen organisiert. Gleichwohl gilt hier: Je größer die Anfrage, desto ratsamer ist eine vorherige, detaillierte Abstimmung, um die Verfügbarkeit der Geschenke sicherzustellen und einen reibungsfreien Versand zu gewährleisten.

Nein, natürlich müssen Sie bei Mehrfachversendungen nicht jede Bestellung einzeln bei uns im Internetshop aufgeben. Wir möchten Ihnen die Abwicklung einer Großbestellung mit diversen Empfängern so einfach wie möglich machen. Auf Anfrage senden wir Ihnen dazu gerne eine kleine Excel-Tabelle, in der Sie die Versandadressen der zu beschenkenden Mitarbeiter oder Geschäftspartner eintragen, und die Sie uns mit Ihrer Bestellung (gerne per E-Mail) übermitteln. Wir erstellen auf dieser Basis die Versandetiketten und organisieren den leitcodierten Versand für Sie. Am Versandtag erhalten Sie eine zusammenfassende Sammelrechnung zur nachträglichen Überweisung sowie einen individuellen Versandabschluss mit den Trackingdaten Ihrer Pakete.

Ja, das ist natürlich möglich. Um unterschiedliche Vorliebe und Geschmäcker Ihrer Mitarbeiter oder Geschäftspartner zu berücksichtigen (vegetarisch, alkoholfrei usw.), können Sie in der Excel-Adresstabelle für jeden Mitarbeiter das jeweils gewünschte Präsent vermerken.

Ja, gerne fügen wir Ihren Geschenksendungen individuelle Grußkarten hinzu. Hier stehen Ihnen zwei Alternativen offen:

  1. Sie übermitteln uns mit Ihrer Bestellung einen Grußkartentext, den wir auf unsere Grußkarten-Vordrucke aufdrucken und den einzelnen Präsenten beilegen.
  2. Alternativ können Sie uns gerne auch vorab postalisch Ihre Original Grußkarten oder Anschreiben zukommen lassen.

Ja, das ist möglich. Neben einer Vielzahl bereits fertig entworfener Präsentkörbe können wir gerne auch individuelle Geschenke für Sie versenden. Hierfür stehen Ihnen und uns rund 500 verschiedene Delikatessen und Feinkost-Artikel zur Verfügung, aus den wir Ihnen gerne einen individuellen Vorschlag unterbreiten, der Ihren inhaltlichen und Budget-Vorstellungen am besten entspricht. Sprechen Sie dazu einfach unseren Kundendienst an, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Ja, wir versenden Ihre Geschenke gerne entsprechend Ihrer konkreten Terminvorgabe. Im Idealfall läuft das so ab, dass wir gemeinsam den Umfang und Inhalt der Großversendung vereinbaren, und wir Ihnen diesen als Terminauftrag für ein Datum in der Zukunft bestätigen. Vorteil dieser frühen Verabredung ist, dass Sie den Auftrag „aus dem Kopf haben“ (Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.) und wir ausreichend Planungszeit haben, um die vereinbarten Mengen zu disponieren und die Geschenke verbindlich zum Termin vorzubereiten.

In unserem Standardsortiment (Rubrik „Fertige Präsentkörbe“ und „Geschenkideen“) sind wir in der Regel - also nicht etwa am 20. Dezember eines Jahres ;-) - sehr kurzfristig auch in großen Mengen (+100) lieferfähig. Mit Vorliegen des Auftrags und der Adressdaten bemühen wir uns, den Versand bereits binnen 1-2 Werktagen zu organisieren. Gleichwohl ist es so, dass sich bei einer Abweichung vom Standard (d.h. wenn Sie eine individuelle Präsent-Zusammenstellung wünschen oder Artikel verschenkt werden sollen, die von uns zunächst noch beschafft werden müssen) die Lieferzeit entsprechend verlängert. Hierzu klären wir Sie aber vorab transparent und verbindlich auf.

Sachgeschenke an Mitarbeiter können diesen innerhalb der monatlichen Sachbezugsfreigrenze von 44 Euro (brutto incl. Versandkosten) steuer- und sozialversicherungsfrei überlassen werden. Wichtig ist allerdings, dass diese monatliche Grenze nicht bereits für andere Sachleistungen im Laufe des jeweiligen Monats an die Mitarbeiter ausgeschöpft wurde.

Darüber hinaus können Arbeitgeber ihren Arbeitnehmern Sachgeschenke zu einem persönlichen Anlass wie Geburtstag, Jubiläum, Hochzeit o.ä. jeweils im Wert von bis zu 60 Euro brutto incl. Versandkosten steuer- und sozialversicherungsfrei zuwenden.

Bei Geschenken an Geschäftspartner liegt die Grenze pro Person bei 35,00 Euro (netto), exklusive der Versandkosten, sofern das Geschenk von uns direkt an den Beschenkten versandt wird – sofern der Beschenkte nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt ist (z. B. Kleinunternehmern oder Ärzte) handelt es sich bei den 35,00 Euro um einen Bruttobetrag.

Zudem besteht für Geschenke an eigene Mitarbeiter und an Geschäftsfreunde die Möglichkeit der pauschalen Steuerübernahme mit einem Steuersatz von 30 Prozent nach § 37b EStG.

Bitte berücksichtigen Sie, dass diese Hinweise keine steuerliche Beratung ersetzen und ohne Gewähr erfolgen. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen, sich vorab den verbindlichen Rat ihrer Steuerberater über die steuerliche Behandlung der Geschenke einzuholen. Gerne erstellen wir auf Anfrage ein schriftliches Angebot, welches Sie Ihren Beratern zur Vorab-Prüfung vorlegen können.

Im gesamten Umgang und Handling mit sensiblen Daten arbeiten wir streng DSGVO-konform. Die uns übermittelten Daten speichern wir auf zugangsbeschränkten und -kontrollierten lokalen Servern und verwenden sie ausschließlich für die Leistungserfüllung des konkreten Auftrages (= Belieferung der Adressaten mit den vertraglich vereinbarten Inhalten). Die Daten werden selbstverständlich für keinerlei werbliche Aktionen verwendet und außerhalb des zur Leistungserbringung notwendigen Bereichs nicht an Dritte weitergegeben.